Metropolregion

Trockenheit Versorgungsunternehmen der Region sind wegen der anhaltenden Hitze tiefenentspannt / Kommunen geben unterschiedliche Empfehlungen

Größtes Wasser-Reservoir Deutschlands

Archivartikel

Rhein-Neckar.Nichts floss mehr aus den Wasserhähnen in den Haushalten der Gemeinde Lauenau im niedersächsischen Landkreis Schaumburg. Wegen des hohen Wasserbedarfs der Bürger war der Trinkwasserspeicher der 4000-Einwohner-Gemeinde leergelaufen. Dieses Schicksal wird dem Kernbereich der Metropolregion erspart bleiben. „Wir sitzen hier im Oberrheingraben auf einem der größten Grundwasser-Reservoirs in ganz

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4112 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema