Metropolregion

Pandemie Polizei löst in den vergangenen Tagen drei Treffen mit bis zu 45 Personen im Rhein-Neckar-Kreis auf / Anlass der Zusammenkünfte unklar

Großfamilie drohen empfindliche Bußgelder

Rhein-Neckar.Gleich dreimal hat die Polizei in den vergangenen Tagen im Rhein-Neckar-Kreis Treffen von ein und derselben Großfamilie aufgelöst (wir berichteten). Am Samstag hielten sich zunächst 32 Personen aus mehreren Hausständen in einem Einfamilienhaus in Nußloch auf. Später am Abend wurden die zum Teil identischen Personen dann bei einer Zusammenkunft von 33 Menschen in Brühl ertappt, und am

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema