Metropolregion

Kriminalität

Hanfplantage in Wohnhaus entdeckt

Laudenbach.Eine professionelle Hanfplantage hat die Polizei auf dem Dachboden eines Hauses in Laudenbach entdeckt und sichergestellt. Die Bewohner, ein Ehepaar im Alter von 39 und 58 Jahren, müssen sich jetzt wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln verantworten, teilte die Polizei gestern mit. Eigentlich wollten die Beamten mit dem Veterinäramt nur die artgerechte Haltung mehrerer Katzen überprüfen, als sie bei ihrem Besuch am Dienstag auf die vier gut zwei Meter großen Hanfpflanzen stießen. Offenbar waren diese besser versorgt als die Tiere, deren Haltung die Behörde ebenfalls bemängelte und den Besitzern Auflagen erteilte. agö