Metropolregion

Seuche Veterinäramt bestätigt Fuchsräude-Fälle

Haustiere bislang verschont

Archivartikel

Rhein-Neckar.Bislang gibt es keine Nachweise, dass Hunde oder Katzen im Rhein-Neckar-Kreis an der Fuchsräude erkrankt oder dass Menschen betroffen sind. Dies bestätigte am Dienstag das Veterinäramt des Kreises. „Die Räude ist zwischenzeitlich auch im Rhein-Neckar-Kreis angekommen, bestätigte Amtsleiter Lutz Michael entsprechende Berichte der Jägervereinigung Mannheim, über die diese Zeitung bereits

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1260 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema