Metropolregion

Kurioses

Henne bremst Verkehr auf A 6 aus

Archivartikel

Schwetzingen.Eine Henne hat am Montagabend auf der A 6 für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie ein Sprecher des Präsidiums Mannheim gestern mitteilte, hatten gleich mehrere Autofahrer gegen 19.30 Uhr das Huhn an der Mittelleitplanke in Höhe der Ausfahrt Schwetzingen gemeldet. Beamte der Autobahnpolizei Walldorf bremsten den Verkehr herunter, bevor sich die Henne unter dem Beifall der Verkehrsteilnehmer widerstandslos festnehmen ließ. In der Dienststelle wurde der Verkehrsrowdy versorgt. Da die Zellen bereits gebucht waren, übernahm die Tierrettung die verirrte Ausflüglerin, von den Beamten inzwischen „Henriette“ getauft. „Ob ein Ei als Dankeschön für den Rettungseinsatz zu erwarten ist, bleibt ungewiss“, schreibt die Polizei. red