Metropolregion

Soziales Karsten Drath bewältigt erfolgreich zweite Etappe seiner Spendentour rund um die Welt für zis-Stiftung

Herzlicher Empfang in Montpellier

Archivartikel

Heidelberg/Montpellier.Eigentlich hatte sich Karsten Drath für die zweite Etappe seiner Welttour auf dem Fahrrad 20 Tage vorgenommen. Gebraucht hat er für die 2500-Kilometer Strecke von Lissabon bis Montpellier aber nur 18 Tage. Im Maison de Heidelberg, dem deutschen Kulturzentrum der südfranzösischen Partnerstadt, bereitete dessen Leiterin Nadine Gruner und der deutsche Generalkonsul Friedrich Krause dem

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema