Metropolregion

Einsatz Tierretter aus der Region fliegt nach Sydney

Hilfe für Australien

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Bilder von den Buschbränden im Südosten Australiens haben Michael Sehr nicht losgelassen. Deshalb fliegt der Geschäftsführer der Berufstierrettung Rhein-Neckar an diesem Donnerstag nach Sydney. „Ich kann einfach nicht länger tatenlos zusehen. Deshalb wollen wir direkt in New South Wales und Victoria helfen, wo es immer noch gefährlich ist“, berichtet Sehr im Gespräch mit dieser Zeitung. So

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1065 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema