Metropolregion

Corona-Krise Mediziner aus der Südpfalz beschreibt Sorgen

Höheres Risiko für Schlafstörung

Archivartikel

Kingenmünster.Die Corona-Krise erhöht nach Einschätzung von Forscher Hans-Günter Weeß das Risiko für Müdigkeit und Schlafstörungen – und die Jahreszeit trägt ihren Teil dazu bei. „Mit dem Frühling kommt oft das große Gähnen. Viele empfinden die ersten Tage als quälend anstrengend“, sagte der Leiter des Interdisziplinären Schlafzentrums im pfälzischen Klingenmünster. „Nach der dunklen Jahreszeit muss sich

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema