Metropolregion

Hund greift Terrier und Hundehalterin an

Bad Dürkheim.Ein freilaufender Hund hat in Bad Dürkheim eine Frau und ihren Hund verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Sonntagmorgen, 11. Oktober, gegen 10 Uhr. Eine 25-Jährige war mit ihrer Familie und ihrem Terrier in der Nähe des Parkplatzes Weilach unterwegs, als plötzlich ein großer, grauer Hund auf sie zugelaufen kam und mehrfach den angeleinten Terrier biss. Auch die Hundehalterin biss der graue Hund – in die Hand und in den Unterarm. Als der Halter des anderen Hundes eintraf, gelang es ihnen, die Hunde auseinander zu bekommen.

Darauf angesprochen, weshalb sein Hund nicht angeleint war, entgegnete der Mann mehrfach und im aggressiven Tonfall: „Halt dein Maul“. Wegen seiner aggressiven Art entfernte sich die Familie. Die 25-Jährige ließ die Hundebisse in einem Krankenhaus versorgen. Der Terrier wurde leicht verletzt.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Hundehalter: Er trug an dem Tag dunkle Laufkleidung, eine schwarze Mütze und Joggingschuhe. Die Frau schätzt den Mann auf etwa 1,85 Meter, athletisch und zwischen 35 und 40 Jahre alt. Hinweise unter 06322 093 0.

Zum Thema