Metropolregion

„Ich habe meine Ehefrau gewürgt - ich war wütend“

Archivartikel

Landau.Der 42-Jährige aus Afghanistan, der sich wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Landau verantworten muss, hat gestanden, seine Ehefrau gewürgt zu haben. Laut Anklage soll er den Hals der 35-Jährigen so lange zugedrückt haben, bis diese das Bewusstsein verlor, weil er glaubte, dass sie sich mit einem anderen Mann treffen wollte. Die Kinder des Paares waren

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1919 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00