Metropolregion

Porträt Fritzi Haußmann kam erst spät zur Bildenden Kunst und beschäftigt sich viel mit dem Material Beton und mit maroden Ludwigshafener Brücken

„Ich musste einfach was machen“

Ludwigshafen.Verschiedene Rottöne und Betongrau, Linien und Flächen, die sich schneiden, raffiniert gedoppelt, besser gespiegelt, dazu kombiniert mit einem Blick auf Graffiti und glänzende Geländer. Fritzi Haußmann war mit Bauhelm unterwegs unter der abbruchreifen Hochstraße Nord in Ludwigshafen, der 2017 sogar eine Ausstellung in der Stadtgalerie Ludwigshafen mit Fotografien von Sandra Köstler und Marco

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2546 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00