Metropolregion

Verkehr Forderung nach einem Gesamtkonzept für die Region

IHK fürchtet Chaos auf den Straßen

Archivartikel

Rhein-Neckar.Investitionen in die Infrastruktur, neue Systeme zur Verkehrslenkung, Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr und eine bessere Koordination von Baustellen – das sind nur einige der Forderungen, mit denen die Vollversammlungen der IHK Pfalz und Rhein-Neckar gegen den drohenden Verkehrskollaps in der Metropolregion vorgehen wollen. Da die Infrastruktur den Anforderungen nicht mehr gewachsen sei,

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1651 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00