Metropolregion

Ehrenamt Stiftung Metropolregion Rhein-Neckar stellt die Nominierten für ihren Bürgerpreis vor

Im Finale der guten Ideen

Archivartikel

Rhein-Neckar.Ehrenamtliches Engagement und gute Ideen - in der Metropolregion ist beides offenbar keine Mangelware. Denn für den Bürgerpreis der Stiftung Metropolregion sind in diesem Jahr 67 Bewerbungen eingegangen. Die acht Finalisten für die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung hat der Stiftungsrat um Manfred Lautenschläger gestern im Mannheimer Rosengarten vorgestellt.

Erstmals vergibt die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00