Metropolregion

Beratung: Neue Einrichtung gibt kostenlos Auskünfte

Infos zum Brandschutz

Archivartikel

Rhein-Neckar. Eine Beratungsstelle für Brandverhütung und Selbstschutz ist jetzt in Ketsch eingerichtet worden. Sie ist nach Angaben von Leiter Simon Schmeisser, der hauptberuflich als Feuerwehrmann und Brandschutzbeauftragter arbeitet, für die gesamte Metropolregion zuständig und gibt kostenlos Auskünfte. Die Beratungsstelle werde von Sponsoren sowie Fördermitgliedern finanziert und arbeite

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00