Metropolregion

Vereine Sportbund belohnt Nachwuchsförderung / Acht Sieger aus der Region

Je 3000 Euro Preisgeld

Bad Schönborn.Der Badische Sportbund Nord hat acht Vereine aus den Sportkreisen Mannheim und Heidelberg für ihre Nachwuchsarbeit ausgezeichnet.

Zu den Preisträgern im Wettbewerb „Talentförderung im Sport“ gehören im Sportkreis Mannheim der Wassersportverein Mannheim-Sandhofen (Kanu), die TG Mannheim (Geräteturnen), die MTG Mannheim (Leichtathletik) und der TV Hemsbach (Stepptanz). Im Sportkreis Heidelberg setzten sich die Rudergesellschaft Eberbach, die SG Poseidon Eppelheim (Schwimmen) und der TSV Handschuhsheim (Rugby) durch. Die Siegervereine erhalten nun eine Förderung über je 3000 Euro für ihre Nachwuchsarbeit. Das Karate Centrum Rhein-Neckar sicherte sich den Anerkennungspreis der Jury.

Mit dem Wettbewerb will der Sportbund Vereine unterstützen, „die junge Menschen mit durchdachten und nachhaltigen Konzepten zum Leistungssport führen, um sie bis in die nationale Spitze zu fördern“, heißt es in der Pressemitteilung zur Preisverleihung. red/agö