Metropolregion

Blaulicht

Jugendliche auf Schulhof beraubt und bedrängt

Heddesheim.Am Dienstagabend haben fünf Männer auf dem Schulhof der Karl-Drais-Schule Geld von zwei Jugendlichen erpresst. Wie die Polizei mitteilt, trafen sich die zwei jugendlichen Opfer im Alter von 16 und 17 Jahren zuvor dort. Gegen 19 Uhr wurden sie von den Tätern festgehalten und Geld von ihnen gefordert. Der 17-Jährige konnte flüchten, nachdem er den Männern zehn Euro gegeben hatte. Der 16-Jährige konnte sich ebenfalls losreißen und flüchten.

Die Täter waren zur Tatzeit dunkel gekleidet, so die Mitteilung der Polizei. Sie trugen Mützen oder Kapuzen sowie eine Mund-Nasen-Maske und Handschuhe. Einer der Männer wird mit blonden Haaren beschrieben. Ein weiterer soll einen dunklen Teint gehabt haben.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Informationen und Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 0621/174-4444

Zum Thema