Metropolregion

KABS-Chef Norbert Becker bilanziert: „Ich ziehe meinen Hut vor den Mücken - das ist Evolution“

Archivartikel

Norbert Becker geht seit 1981 beruflich auf Stechmückenjagd. Als wissenschaftlicher Direktor ist der Biologe zum „Gesicht“ der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) geworden. Jetzt zieht er sich als wissenschaftlicher Chef der KABS zurück, forschen will der 71-Jährige auf dem Gebiet aber weiter.

Herr Becker, wie oft sind Sie in Ihren Anfangsjahren in

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema