Metropolregion

Kampfhundeattacke in Leimen: Prozess beginnt mit Geständnis

Heidelberg/Leimen.„Es tut mir alles sehr sehr leid“: Mit einem Geständnis des 17-jährigen Hauptangeklagten hat vor dem Heidelberger Landgericht der Prozess nach der Kampfhundeattacke in begonnen. Zwei heute 22-Jährige und der 17-Jährige müssen sich unter anderem wegen gemeinschaftlicher schwerer Körperverletzung verantworten.

Zwei von ihnen sollen am 10. Juni die beiden Staffordshire Terrier des dritten

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema