Metropolregion

Unfall Feuerwehr holt Haustier aus misslicher Lage

Katze aus Spalt gerettet

Weinheim.In einer großen Rettungsaktion haben die Freiwillige Feuerwehr, die Stadtwerke Weinheim sowie die Berufstierrettung Rhein Neckar am Sonntagabend eine eingeklemmte Katze aus ihrer beengenden Situation befreit. Wie die Feuerwehr mitteilte, klemmte das Haustier nach einem Sturz aus dem Fenster zwischen einem Stromkasten und der Hauswand. Um an sie heranzukommen und gute Sicht zu erlangen, musste unter anderem ein Postkasten abgebaut werden. Zusätzlich wurde das Fundament des Stromkastens gelockert, um die Katze namens „Simba“ zu befreien.

Eine erste Untersuchung ließ darauf schließen, dass der Kater unverletzt war. Dennoch wurde den Besitzern im ersten Obergeschoss dazu geraten, ihn vorsorglich zum Tierarzt zu bringen. Der Einsatz dauerte ungefähr eine Stunde lang. Weil die Einsatzstelle an der befahrenen Weststraße lag, sicherte die Polizei vorübergehend den Verkehr. 

Zum Thema