Metropolregion

Beschäftigung Heidelberger Bezirk verzeichnet 0,2 Prozent höhere Arbeitslosenquote im Vergleich zum Juni

"Kein Ende des positiven Trends"

Archivartikel

Heidelberg.Die Arbeitslosenquote im Gesamtbezirk Heidelberg ist im Vergleich zum Juni um 0,2 auf 4,1 Prozent gestiegen, so die Zahlen der Arbeitsagentur von gestern. Vor einem Jahr waren es 4,8 Prozent. Für das Gebiet der Stadt Heidelberg wird eine Quote von 5,2 Prozent (Vormonat 5,1; Vorjahr 6,2) ausgewiesen und für den Rhein-Neckar-Kreis 3,7 Prozent (Vormonat 3,6 und Vorjahr 4,4 Prozent).

Die

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00