Metropolregion

Blaulicht

Keine Kollision, aber 2500 Euro Schaden

Archivartikel

Bad Dürkheim.Eine 61-Jährige ist mit ihrem Auto am Donnerstagmorgen gegen 11 Uhr in Bad Dürkheim mit einem erhöhten Bordstein kollidiert, nachdem sie einem entgegenkommenden SUV ausweichen wollte. Obwohl es zu keinem Zusammenstoß kam, entstand am Mercedes der Frau ein Schaden in Höhe von 2500 Euro.

Der SUV-Fahrer war auf der Leistadter Straße Richtung Leistadt nach links abgekommen und befand sich auf die Fahrspur der 61-Jährigen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte sie ihr Fahrzeug nach rechts und stieß an den Bordstein. Der Fahrer des SUV entfernte sich von der Unfallstelle.

Nach Auskunft der Frau soll der SUV mit RP-Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06322/ 9630 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de.

Zum Thema