Metropolregion

Geschichte Bau des Atommeilers Philippsburg stieß vor 50 Jahren auf viel Zustimmung / Sprengung für nächste Woche geplant

Kernkraftwerk? „Bevölkerung war absolut dafür“

Archivartikel

Philippsburg.Für die einen ist es ein Grund zur Freude, andere trauern schon jetzt dem hinterher, was nächste Woche in Staub und Asche versinkt: Am 14. oder 15. Mai sollen die Kühltürme des Kernkraftwerks Philippsburg gesprengt werden, stillgelegt ist die Anlage bereits seit Dezember 2019. Den genauen Abbruchtermin will der Betreiber, die EnBW, nicht nennen, um Schaulustige und somit Verstöße gegen die

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema