Metropolregion

Kleine Helden ganz groß

Archivartikel

Familie: Heidelberger Kulturfenster lädt zu Kindertheaterfestival auf die Neckarwiese ein

Heidelberg.Auf „Kleine Helden“ richten sich alle Augen, wenn ab Donnerstag, 3. Oktober, das 23. KinderTheaterFestival auf der Neckarwiese in Heidelberg-Neuenheim beginnt. An vier Tagen – bis Sonntag, 6. Oktober – präsentiert die Veranstaltung des Heidelberger Kulturfensters im bunten Zirkuszelt an der Uferstraße zehn Theaterstücke von Gruppen aus ganz Deutschland. Mit dabei ist auch der „Potzblitz“- Spielebus mit seinen großen Holz- und Bewegungsspielen, dem Sprungturm, einer Rollenrutsche, sowie der Bewegungs- und Klötzchenbaustelle. Am Wochenende bitten Erna und Hans zudem zum Geschichten-Lauschen in ihr Märchenzelt.

Erfrischungen und Leckereien gibt es an allen Festivaltagen an mobilen Ständen am Zirkuszelt.

Superwurm und Gespenst

In dessen Inneren startet das Theaterprogramm am Donnerstag mit einem (bereits ausverkauften) Gastspiel der Wolfsburger Figurentheatercompagnie, die „Der kleine Drache Kokosnuss“ aufführt. Außerdem zeigt dieselbe Theatergruppe am 3. Oktober das Stück „Prinzessin Pfiffigunde“ (14 Uhr, ab fünf Jahren). Statt dem ursprünglich anberaumten „Räuber Hotzenplotz“ präsentiert das Theater Knuth anschließend um 17 Uhr „Käpt’n Knitterbart“ auf der Schatzinsel“ (ab Vier). Am Freitag werden „Vom dicken fetten Pfannkuchen (Figurentheater Maren Kaun, ab Drei, 9.30 und 11 Uhr) und „Das kleine Gespenst“ (Marotte Figurentheater, ab Vier, 15 Uhr) gezeigt. Am Samstag stehen „Superwurm“ (Dornerei Theater, ab Vier, 11 Uhr), „Von einer die auszog, das Fürchten zu lernen“ (Theater Schreiber und Post, ab Fünf, 14 Uhr) und „Die Schatzinsel“ (Theater Fiesemadände, ab Sechs, 18 Uhr) gezeigt. Am Sonntag hebt sich der Bühnenvorhang für „Das Lied der Grille“ (Theater die exen, ab Fünf, 11 Uhr) und für „Der zerbrochene Zauberspiegel“ (Theater Mika und Rino, ab Vier, 14 Uhr). Karten für die Stücke kosten sechs Euro für Kinder, für Erwachsene acht Euro. Die Ermäßigung mit Familienpass beträgt einen Euro pro Karte. Karten gibt es etwa im Kulturfenster, während der Kassenöffnung auf der Neckarwiese und online zum Ausdrucken (gegen Ticketgebühr). mav

Weitere Infos unter kulturfenster.de/kindertheaterfestival

Zum Thema