Metropolregion

Kleinkind aus Schacht gerettet - "augenscheinlich unverletzt"

Archivartikel

Erzenhausen.Ein Kleinkind hat in Rheinland-Pfalz einen Sturz in einen drei Meter tiefen Schacht nahezu unverletzt überstanden. Der 17 Monate alte Junge war am Ostermontag in Erzenhausen im Landkreis Kaiserslautern in ein leeres Rohr gefallen. Drei Stunden musste der Junge ausharren, bis Rettungskräfte ihn befreiten.

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr, als die Mutter mit dem Jungen und seinem

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00