Metropolregion

Kriminalität

Klinik-Eindringling entlarvt sich selbst

Archivartikel

Speyer.Ein 43-Jähriger hat in Speyer versucht, in das Vincentius-Krankenhaus einzudringen und sich anschließend selbst bei der Polizei entlarvt. Der Mann habe über den Lieferanteneingang in die Klinik gelangen wollen, teilte die Polizei gestern mit. Als er merkte, dass eine Krankenschwester ihn beobachtet, habe er nach ihr getreten und geschlagen.

Doch die 34-Jährige wehrte sich bei dem

...

Sie sehen 57% der insgesamt 678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00