Metropolregion

Digitalisierung Verband Region Rhein-Neckar fördert Austausch

Kommunen kooperieren

Rhein-Neckar.Für einen besseren Wissens- und Erfahrungsaustausch in Sachen Digitalisierung zwischen Kommunen in der Region will der Verband Region Rhein-Neckar eine Fach-Gemeinschaft aufbauen. Partner sind die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, die Städte Heidelberg und Mannheim, der Neckar-Odenwald-Kreis und der Rhein-Neckar-Kreis. Das Land unterstützt das Vorhaben im Rahmen des Wettbewerbs „Digitale Zukunftskommune@bw“ mit 45 000 Euro.

„Alle Städte und Gemeinden in der Region befassen sich mit der Digitalisierung und ihren Auswirkungen, etwa wenn es darum geht, Verwaltungsdienstleistungen nutzerfreundlicher zu gestalten“, sagt Verbandsdirektor Ralph Schlusche. Dieser Prozess soll durch einen Austausch von Experten aus den Kommunen begleitet werden. Schwerpunkte sollen die Bereiche Bildung, Energie, Gesundheit, Mobilität und Verwaltung sein. Neben einer besseren Abstimmung sollen so auch Gelder effektiver eingesetzt werden. jei