Metropolregion

Politik Ladenburg, Viernheim und Brühl haben Partnergemeinden in Burkina Faso – und werben für Nachahmer in der Region

Kommunen leisten Hilfe für Afrika

Archivartikel

Rhein-Neckar.Vor der Partnerschaft habe die Gemeinde Dourenga vor allem aus runden Lehmhütten bestanden, sagt der Brühler Bürgermeister Ralf Göck. „Inzwischen gibt es Backsteinhäuser, 200 Fahrräder, zehn Motorräder, zwei Autos.“ Brühl gehört genau wie Ladenburg und Viernheim zu den Kommunen der Region, die Partnerschaften mit Gemeinden im westafrikanischen Burkina Faso pflegen – und damit ihre eigene

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2849 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema