Metropolregion

Debatte: Gremium berät über Investitionen von 3,6 Millionen Euro

Kreis plant eigenes Konjunkturprogramm

Archivartikel

Rhein-Neckar. Im Kampf gegen die aufkommende Wirtschaftskrise will auch der Rhein-Neckar-Kreis seinen Beitrag leisten. Zumindest wird das Landrat Dr. Jürgen Schütz heute bei der Sitzung des Kreistags in Mühlhausen den Abgeordneten vorschlagen: Ein eigenes Konjunkturpaket in Höhe von 3,6 Millionen Euro soll das Gremium verabschieden. Zugute kommen würde das Geld (2 Millionen Euro) vor allen

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00