Metropolregion

Schwerlastkontrolle Polizei zieht am Montag positive Bilanz

Lkw-Fahrer alle nüchtern

Archivartikel

Ludwigshafen.Als sehr positiv wertet die Autobahnpolizei das Ergebnis einer Lkw-Großkontrolle am Montagmorgen auf den Parkplätzen entlang der A 61 in der Pfalz. Von 75 Brummifahrern, die sich seit 5.30 Uhr einer näheren Betrachtung unterziehen mussten, war niemand, der sein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führte. Seit mehr als einem Jahr ergreifen Polizeiautobahnstationen in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Rheinpfalz Präventivmaßnahmen zur Verhinderung von Alkohol- und Drogenkonsum im Schwerlastverkehr. Oft stellten sie fest, dass ein hoher Prozentsatz der Lkw-Fahrer während der Ruhezeit große Mengen Alkohol trank. Auch in Zukunft würden Konzepte aus Aufklärung und Kontrolle im gewerblichen Schwerlastverkehr erweitert, um die Sicherheit zu steigern, so die Polizei in einer Bilanz vom Montag. 

Zum Thema