Metropolregion

Gefährdung Weißer Dacia mit HD-Kennzeichen gesucht

Lkw-Fahrer genötigt

Heidelberg.Wer ist der Autofahrer, der am Mittwochabend auf der A 5 bei Ladenburg mehrere Verkehrsteilnehmer nötigte? Die Polizei sucht einen Pkw-Besitzer, der andere gefährdet haben soll.

Nach Mitteilung der Beamten von Donnerstag war der unbekannter Autofahrer gegen 20.30 Uhr in einem weißen Dacia mit HD-Kennzeichen auf der rechten Fahrspur der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs. Aus bislang unklaren Gründen soll er zwischen den Anschlussstellen Ladenburg und Dossenheim sein Fahrzeug stark abgebremst haben. Ein hinter ihm fahrender 52-Jähriger musste seinen Lastwagen daraufhin ebenfalls bremsen und wechselte auf die linke Fahrspur. Anschließend fuhr der Dacia-Fahrer ebenfalls auf den linken Fahrstreifen und bremste erneut stark ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Lkw-Fahrer – nach Angaben des Polizeisprechers – wieder nach rechts aus.

Ein hinter ihm rollender 29-jähriger Mercedes-Fahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der weiße Wagen fuhr Richtung Karlsruhe weiter. Zeugen, die etwas zum Dacia sagen können sollen sich beim Autobahnpolizeirevier Mannheim, Telefon 0621/47 09 30, melden. 

Zum Thema