Metropolregion

Justiz: Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung erlassen

Lkw-Fahrer schuld an Unfall

Archivartikel

Neustadt. Ein halbes Jahr nach einem Unfall bei Neustadt, bei dem zwei Frauen ums Leben kamen, hat das Amtsgericht nun einen Strafbefehl gegen einen 37-jährigen Lkw-Fahrer verhängt. Das teilte sein Verteidiger, Bernd Lütz-Binder, mit. Demnach muss der Mann 7500 Euro bezahlen und seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Er hat die Strafe akzeptiert und gilt nun als vorbestraft.

Der

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00