Metropolregion

Justiz: Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung erlassen

Lkw-Fahrer schuld an Unfall

Archivartikel

Neustadt. Ein halbes Jahr nach einem Unfall bei Neustadt, bei dem zwei Frauen ums Leben kamen, hat das Amtsgericht nun einen Strafbefehl gegen einen 37-jährigen Lkw-Fahrer verhängt. Das teilte sein Verteidiger, Bernd Lütz-Binder, mit. Demnach muss der Mann 7500 Euro bezahlen und seinen Führerschein für drei Monate abgeben. Er hat die Strafe akzeptiert und gilt nun als vorbestraft.

Der

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00