Metropolregion

Historie Bahnbegeistertes Trio aus der Pfalz geht neuen Spuren nach und will noch einen Anlauf wagen / Vorsichtiger mit Prognosen

Lok-Sucher wollen weiter forschen

Archivartikel

Germersheim.Nach der gescheiterten Bergung einer 1852 in den Rhein gestürzten Dampflok im vergangenen Jahr bei Germersheim (Rheinland-Pfalz) wollen die damaligen Organisatoren behutsam einen neuen Anlauf nehmen. „Ein Termin steht noch nicht fest. Aber nach der Hiobsbotschaft von Herbst 2018 gab es eine Welle des Zuspruchs, dass wir mit der Suche nicht aufhören sollen“, sagte der Bahnhistoriker Volker

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema