Metropolregion

Natur Kuder von Auto erfasst und gestorben / Bislang sieben Jungtiere bei Wiederansiedlungsprojekt im Pfälzerwald geboren

Luchs „Lucky“ bei Unfall getötet

Rhein-Neckar.Vor wenigen Wochen machte Luchsmännchen Lucky noch von sich reden, als es im Wildpark Kaiserslautern in ein Gehege einstieg und Weibchen Kiara besuchte – jetzt ist der Kuder bei einem Unfall getötet worden. Wie die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mitteilt, wurde Lucky am Montagabend bei der Jagd von einem Auto erfasst. Demnach hetzte die Wildkatze in der Nähe von Elmstein (Kreis Bad

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00