Metropolregion

Prozessauftakt

Mann wollte Ehefrau erwürgen

Archivartikel

Landau.Wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung muss sich ab heute ein 43 Jahre alter Mann aus Afghanistan vor dem Landgericht in Landau verantworten. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Asylbewerber seine Ehefrau aus Eifersucht in der gemeinsamen Wohnung erwürgen wollte. Die Tat sei nur deshalb verhindert worden, weil die drei, sechs und 15 Jahre alten Kinder des

...

Sie sehen 54% der insgesamt 726 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00