Metropolregion

Sachbeschädigung

Massenhaft Graffiti in Walldorf gesprüht

Archivartikel

Walldorf.Unbekannte haben im Walldorfer Stadtgebiet an zwölf verschiedenen Stellen den Schriftzug „Ganz Walldorf hasst die Polizei“ aufgesprüht. Als „Leinwand“ haben sich die Täter nach Angaben der Polizei vor allem Stromverteilerkästen, Trafohäuschen oder Briefkästen ausgesucht. Allein am „Steinkreisel“ seien 32 Graffiti angebracht worden.

Im vergangenen Jahr hatte eine Gruppe auffälliger Jugendlicher in der Halloween-Nacht Brandsätze gegen das Walldorfer Rathaus, den Polizeiposten, die Schule und eine Sporthalle geworfen. Ermittelt wurde gegen 16 Beschuldigte zwischen 16 und 20 Jahren, denen versuchte Brandstiftung und Landfriedensbruch vorgeworfen wird. Ob ein Zusammenhang mit dem nun aufgesprühten Hass-Schriftzug besteht, ist unklar.