Metropolregion

Nazi-Relikte Unterschiedlicher Umgang in pfälzischen Orten

Mehlinger Glocke kommt ins Museum

Archivartikel

Herxheim am Berg/Mehlingen.Intensiv wurde in den vergangenen zwei Jahren über Kirchenglocken und deren Inschriften diskutiert. Die Pfalz und das akademische Publikum in der ganzen Republik waren uneins in der Bewertung der Frage, wie man am besten umgehen solle mit den Relikten aus der Nazi-Zeit (1933-1945). Kann eine Glocke mit der Aufschrift „Alles fürs Vaterland – Adolf Hitler“ inklusive Hakenkreuz Anstoß zur

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema