Metropolregion

Germersheim Ausgrabungsarbeiten im Rhein verlaufen erfolglos / 1852 von einem Schiff gekippte Lok bleibt verschollen

Mehr als zwei Jahrzehnte Arbeit umsonst

Archivartikel

Germersheim.Böse Überraschung für die Schatzsucher: Nach jahrelanger Vorbereitung ist die Bergung der mit 166 Jahren wohl ältesten deutschen Dampflokomotive „Der Rhein“ im gleichnamigen Fluss bei Germersheim gescheitert. Wie das Projektbüro „Jäger der versunkenen Lok“ jetzt mitteilte, blieben großflächige Ausgrabungsarbeiten an der Buhne 527, wo die Verantwortlichen das historische Fahrzeug vermutet

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00