Metropolregion

Justiz Institutsleiter muss sich seit Montag vor dem Heidelberger Landgericht verantworten / Drei damals Minderjährige sollen in 99 Fällen Opfer geworden sein

Missbrauch von Jungen in Schule und Freizeiten?

Archivartikel

Heidelberg.Die Vorwürfe wiegen schwer: Weil er von 2015 bis 2018 mindestens drei Jungen in 99 Fällen sexuell missbraucht haben soll, muss sich seit Montag ein 46-Jähriger vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Die Verhandlung findet bis zur Urteilsverkündung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, um die mutmaßlichen Opfer zu schützen.

Mit Fußfesseln und einem vor das Gesicht gehaltenen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2441 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema