Metropolregion

Missbrauchsbeauftragter: "Uns erreicht gerade wieder eine Welle"

Etwas mehr als vier Wochen sind vergangen, seit im Bistum Speyer Fälle sexuellen Missbrauchs von ungeahntem Ausmaß öffentlich wurden. Bischof Karl-Heinz Wiesemann nannte sogar den Namen eines hochrangigen Geistlichen, der nach Berichten seiner Opfer in den 60er und 70er Jahren hundertfach Kinder und Jugendliche missbraucht haben soll. Die Veröffentlichungen reißen Wunden bei weiteren

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema