Metropolregion

Vom Feld in die Tüte Verarbeitungskartoffeln für die Chips-Produktion haben unter der langen Trockenheit gelitten

Mit doppelter Menge bewässert

Archivartikel

Frankenthal.Die Helfer brauchen flinke Hände und ein geübtes Auge. Der rote Vollernter schaufelt die Kartoffeln aufs Förderband. Und dort müssen die Arbeiter nicht nur vertrocknetes Kraut und Erdbrocken aussortieren. Birgit Best und ihre Kollegen auf der mächtigen Erntemaschine übernehmen auch gleich eine erste Qualitätskontrolle: Kartoffeln, die aus der Form geraten sind, kommen in einen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema