Metropolregion

Kriminalität 52-Jähriger will Zigaretten erpressen

Mit Waffe bedroht

Archivartikel

Worms.Mit einer Waffe hat ein 52-Jähriger versucht, am Wormser Bahnhof eine Zigarette zu erpressen. Laut Polizei hatte der betrunkene Mann zunächst vier Menschen angesprochen und um einen Glimmstängel gebeten. Als sich keiner aus der Gruppe von ihm angesprochen fühlte, zog er eine Waffe, hielt sie einem der Geschädigten an den Kopf und verlangte erneut nach Zigaretten. Ein Zeuge verständigte die

...
Sie sehen 49% der insgesamt 810 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00