Metropolregion

Natur Region sieht sich für einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest gerüstet

Mobile Zäune stehen für den Ernstfall bereit

Rhein-Neckar.Detaillierte Notfallpläne in der Schublade und mobile Elektro-Zäune im Keller – die Forstwirtschaft in der Region ist auf einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vorbereitet. Nachdem die für Menschen ungefährliche Tierseuche erstmals bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nachgewiesen wurde, schildern Forstexperten, wie man in der Region auf einen Ausbruch reagieren würde.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3602 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema