Metropolregion

Landgericht Frankenthal

Mordprozess in Frankenthal: Hauptverhandlung tränenreich unterbrochen

Archivartikel

Frankenthal.„Was hast du jetzt geschafft? Was hast du jetzt geschafft?“ Unter Tränen berichtet der 69-Jährige auf der Anklagebank von den Momenten des schicksalhaften Abends im März, an dem er seine Ehefrau in seiner Wohnung in Neuhofen mit zwei Kopfschüssen getötet haben soll.

Als er die Geschehnisse, die zu der Extremsituation geführt haben sollen, im Gerichtssaal schildert, übermannen den

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2301 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema