Metropolregion

Gas Kohlenstoffmonoxid Besucher eines Eishockeyspiels müssen „Icehouse“-Arena verlassen

Motor der Eismaschine defekt

Archivartikel

Eppelheim.Die Eissporthalle „Icehouse“ ist am Sonntagabend während eines Eishockeyspiels zwischen den Eppelheimer Eisbären und den Stuttgarter Rebels geräumt worden. Nach Polizeiangaben mussten 100 Personen die Halle verlassen, weil eine erhöhte Kohlenstoffonoxid-Konzentration gemessen worden war.

Die Luftwerte in der Halle wurden nur durch Zufall gemessen. Beim Eishockey-Derby hatte sich ein

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema