Metropolregion

Motorradfahrer nach Unfall auf B 37 schwer verletzt

Archivartikel

Heildeberg.Bei einem Unfall am Mittwochmittag hat sich ein 39-jähriger Motorradfahrer auf der B 37/Schurmannstraße schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann in Richtung Wieblingen unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Bismarckstraße auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auffuhr, der an einer roten Ampel stand. Durch den Aufprall stürzte der 39-Jährige zu Boden. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro, so die Mitteilung.