Metropolregion

Verkehr

Motorradfahrer schwer verletzt

Rhein-Neckar.Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Kreuz Weinheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, übersah eine 27-jährige Autofahrerin beim Spurwechsel ein auf dem Verzögerungsstreifen stehendes Pannenfahrzeug und bremste stark ab. Der Biker, der dahinter ebenfalls auf die Spur gewechselt war, bemerkte das zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf. Dabei stürzte er, rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen das defekte Auto. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme am Dienstagnachmittag war der Verzögerungsstreifen voll gesperrt.