Metropolregion

Tödlicher Unfall

Motorradfahrer war alkoholisiert

Archivartikel

Schifferstadt.Nach dem schweren Unfall mit zwei Toten bei Hochdorf-Assenheim (Pfalz) vor zwei Wochen haben Staatsanwaltschaft und Polizei gestern weitere Ermittlungsergebnisse mitgeteilt. Demnach hatte der Motorradfahrer, der bei dem Zusammenstoß ums Leben kam, 1,64 Promille Alkohol im Blut. Er war mit einem Radfahrer kollidiert, der dabei ebenfalls starb. Die Polizei geht davon aus, dass die Alkoholisierung und die Abenddämmerung „mitursächlich“ für den Unfall gewesen seien. Zudem seien die beiden Radfahrer trotz eines Radwegs nebeneinander und ohne Licht auf der Straße gefahren. Die Ermittlungen laufen weiter. bro