Metropolregion

Kriminalität Ermittler suchen Eigentümer gestohlener Sachen

Mutmaßliche Diebe gefasst

Archivartikel

Altrip/Ludwigshafen.Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Altrip (Rhein-Pfalz-Kreis) und Ludwigshafen haben Ermittler große Mengen an mutmaßlichem Diebesgut gefunden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten, waren der Aktion, die bereits Mitte Mai stattfand, umfangreiche Ermittlungen vorausgegangen. Der Verdacht richtet sich gegen einen 37-Jährigen aus Altrip und einen 35-jährigen Ludwigshafener. Sichergestellt wurden insgesamt rund 600 Gegenstände, darunter USB-Sticks, Navis, Handys, Schmuck, Werkzeug und Haushaltsgegenstände. Die Behörden gehen davon aus, dass die Täter vor allem im Gebiet der Verbandsgemeinde Rheinauen und Ludwigshafen agiert haben. Auch gegen einen weiteren, 21 Jahre alten Mann werde ermittelt.

Die Polizei sucht nun die rechtmäßigen Eigentümer des Diebesguts und bittet diese, sich telefonisch unter 06235/49 50 oder per E-Mail an pischifferstadt@polizei.rlp.de zu melden.

Info: Bilder der Gegenstände unter https://s.rlp.de/p86aN 

Zum Thema