Metropolregion

Polizeibericht

Nach Ehestreit Auto verlassen

Landau.Ein Ehestreit hat eine 54-jährige Frau den Führerschein gekostet. Nach Polizeiangaben meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer den Beamten eine Fußgängerin auf der A 65. Die Polizei traf die Frau in Höhe der Abfahrt Landau-Nord an und brachte sie im Streifenwagen in Sicherheit. Zuvor war die Fußgängerin mit ihrem Mann im Auto unterwegs nach Hause. Während der Fahrt kam es zum Streit zwischen den Eheleuten.

Die Pirmasenserin hielt den Wagen an, stieg aus und ging zu Fuß weiter. Ihr Mann übernahm das Steuer und trat alleine die Heimreise an. Die Beamten stellten bei der 54-Jährigen starken Alkoholgeruch fest. Eine Blutprobe ergab einen Wert von 1,6 Promille.