Metropolregion

Bad Dürkheim

Nach Streit Mann mit Auto angefahren

Archivartikel

Bad Dürkheim.Ein 28 Jahre alter Neustadter hat in Bad Dürkheim einen 42-Jährigen mit dem Auto angefahren und ist anschließend geflüchtet. Etwa eine Stunde später stellte sich der junge Mann jedoch bei der Polizei, wie die Beamten mitteilten. Er gab an, dass es zu Streitigkeiten mit dem 42-Jährigen und dessen Familie gekommen sei. Bei der Flucht habe er zudem einen geparkten Pkw beschädigt. Der 28-Jährige stand weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss. Der 42-Jährige erlitt bei dem Vorfall Verletzungen an den Beinen, konnte jedoch schnell wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und sieht einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Verkehr entgegen. jei